SHENG = Drache

 
 
Der Drache wurde unter dem Zeichen des Glücks geboren. Er gilt als Symbol für irdisches Glück und himmlische Macht. Er ist sehr stolz und lebhaft, und hat ein erstaunliches Mass an Selbstvertrauen. Dank seiner hohen Intelligenz fällt es ihm leicht, gute Gelegenheiten auszumachen und zu nutzen. In jungen Jahren ist er oft altklug. Er kann Dummheit nicht ausstehen, und ist mit Kritik schnell bei der Hand. Er ist ehrgeizig und entschlossen. Fast alles, was er anpackt, gelingt ihm auch. Er neigt zum Perfektionismus, und sein Streben nach Vollkommenheit zwingt ihn dazu, an sich selbst und an seine Mitmenschen hohe Anforderungen zu stellen. Er ist aber auch reizbar und starrköpfig, und sagt dadurch oft Dinge, über die er nicht gründlich genug nachgedacht hat.

In seinen Ansichten ist er oft sehr direkt und geradeheraus. Er ist offenherzig und grosszügig, niemals kleinlich, hasst Heuchelei und Klatsch, und besitzt nicht das geringste diplomatische Geschick. Dafür nimmt er andere Menschen beim Wort und ist zuweilen leichtgläubig. Er lässt sich leicht ein X für ein U vormachen. Wenn man sein Vertrauen missbraucht oder ihn in seiner Würde kränkt kann er verbittert werden, und er braucht lange um zu vergessen und zu vergeben.

Der Drache ist meist sehr extrovertiert und besonders geschickt, wenn es darum geht, die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Er liebt das Rampenlicht und läuft besonders dann zur Hochform auf, wenn er mit einem schwierigen Problem konfrontiert wird. Er ist ein guter Unterhalter und es fehlt ihm selten an Publikum. Seine Ansichten und Meinungen werden sehr geschätzt, und er hat für alles und jeden einen guten Rat, manchmal auch Kontroverses.

Er schäumt förmlich vor Gesundheit, Kraft und Energie, und ist bereit lange - und sei es zu nachtschlafender Zeit - für seine Ziele zu arbeiten. Er ist aber auch sehr impulsiv und denkt bei dem was er tut nicht immer an die Folgen. Er ist ein Mensch, der eher für den Augenblick lebt. Nichts ärgert ihn mehr, als wenn man ihn warten lässt. Er hasst Verzögerungen, und selbst bei der kleinsten Verspätung wird er ungeduldig und ärgerlich.

Der Drache setzt grosses Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten, und geht damit das Risiko ein, allzu selbstsicher zu werden. Wenn er nicht aufpasst, kann er mit seinem Urteil manchmal schwer daneben liegen. Das hat zuweilen katastrophale Folgen, doch er ist zäh und lässt sich nicht unterkriegen. Wenn es sein muss, fängt er wieder ganz von vorne an.

Dank seines resoluten Wesens, seiner ungeheuren Willenskraft und seines Erfolgsstrebens kann der Drache in jedem Beruf erfolgreich sein, und schafft es oft bis zu Spitzenpositionen. Er verfügt über beträchtliche Führungsqualitäten und glänzt vor allem dann, wenn er seine eigenen Ideen und Vorstellungen in die Praxis umsetzen kann. Besonders erfolgreich ist er in der Politik, im Showgeschäft, im eigenen Betrieb und in jedem Beruf im Medienbereich. Wenn er sich einer grossen Sache widmet, wird er ans Ziel gelangen. Leider hat er den gleichen Erfolg, wenn er seine Talente in den Dienst des Bösen stellt. Er ist eben ein Sieger!

Der Drache verlässt sich gerne auf sein eigenes Urteil und missachtet oft die Ratschläge anderer Menschen. Er genügt sich selbst, und es gibt viele Drachen, die ihre Unabhängigkeit so sehr lieben, dass sie ihr Leben lang ungebunden bleiben. Andererseits hat der Drache zahlreiche Verehrer, und viele sind fasziniert von seinem extravaganten Wesen und seinem blendenden Aussehen. Er wird viel geliebt, und steht fast immer im Mittelpunkt. Das lässt ihn zum gern gesehenen Gast bei Festen und Feierlichkeiten werden. Dort bricht er die Herzen seiner Mitmenschen, ohne dass er es merkt. Liebesaffären sind ihm kein Fremdwort. Er gibt und er nimmt - und dann ist er fort. Denn am glücklichsten ist er allein mit sich und seiner Arbeit. Partnerschaftliche Bindungen scheut er. Wenn er heiratet, dann meist früh. Ist er aber einmal verheiratet, verändert er sich. Aus dem beflissenen Redner wird nicht selten ein muffeliger Ehepartner. Familie empfindet er als lästige Verpflichtung. Er fühlt sich eingeengt und unfrei. Häufig mutiert er zum Hausdrachen, der Gift und Galle versprüht. Aber auch sein Hang zur Selbstdarstellung lässt ihn ein komplizierter Partner sein.  Er glänzt mit einer Persönlichkeit, die eigentlich nur Fassade ist. Er ist ein Prachtexemplar von Mensch, ein phantastisches Tier, das je nach Belieben Feuer, Gold oder Wasser spuckt, und schliesslich - wie im Märchen - selbst verbrennt.

Die Drachenfrau weiss, was sie im Leben will, sie packt alles mit Entschlossenheit und Willenskraft an. Für keine Arbeit ist sie sich zu schade, und sie arbeitet wirklich hart, bis sie ihr Ziel erreicht hat. Sie denkt ungeheuer praktisch und ist ziemlich emanzipiert. Sie hasst Routine und kleinliche Vorschriften und braucht viel Freiheit und das Gefühl, dass sie tun und machen kann, was sie möchte. Zwar hält sie ihren Haushalt sauber, doch ist sie nicht der Typ, der Stunde um Stunde mit Hausarbeit zubringt - gibt es doch viel zu viel andere Dinge, die ihr wichtiger erscheinen und mehr Spass machen. Aehnlich wie der Drachenmann spricht sie gerne offen aus, was sie denkt.

In der Regel hat der Drache viele Interessensgebiete. Er liebt Sport und ganz allgemein Bewegung an der frischen Luft. Er reist gerne und bevorzugt Ziele, die abseits der breitgetretenen Wege liegen. Touristische Attraktionen sind nicht unbedingt nach seinem Geschmack. Er hat viel Sinn für Abenteuer, und wenn es seine finanziellen Verhältnisse zulassen - und der Drache versteht es mit Geld gut umzugehen - so wird er im Laufe seines Lebens viele, lange Reisen unternehmen.
 

Der Drache und die anderen:

Der Drache verträgt sich gut mit der Ratte, die in ihrer Verliebtheit vieles auf sich nimmt, und mit ihrem kritischen Geist und ihrem Sinn für das Materielle der richtige Partner ist. 

Das gleiche gilt auch für die Schlange, die mit ihrem Humor den Stolz des Drachen brechen kann. Ausserdem wird der Drachenmann immer von der Schönheit der Schlange angezogen.

In der Liebe wie im Geschäft ist der Affe der ideale Partner. Er ist listig, der Drache mächtig. Sie brauchen einander, aber nur der Affe ist sich dessen bewusst.

Auch Hahn, Hase, Schwein, Pferd und Ziege sind für ihn ideale Weggefährten und sind gerne bereit, bei seinen Eskapaden mitzumachen.

Zwei Drachen kommen miteinander ebenfalls gut aus, denn sie verstehen sich.

Mit dem Büffel und dem Hund dagegen wird es schwierig, denn beide stehen seinem impulsiven, offenen Wesen eher kritisch gegenüber.

Auch mit dem Tiger wird er sich schwer tun, denn der Tiger ist ähnlich direkt wie der Drache, ist sehr willensstark und möchte gerne die Führung übernehmen.
 

die 5 verschiedenen Drachen:

Metall-Drache:

Dieser Drache ist sehr willensstark und hat ein besonders energisches Wesen. Er ist tatkräftig, ehrgeizig und besonders gewissenhaft. Ausserdem ist er manchmal sehr gerade heraus und direkt, und sagt gerne unverblümt seine Meinung. Wenn andere nicht zustimmen oder nicht mit ihm an einem Strang ziehen, dann geht er am liebsten seine eigenen Wege. Er hat meist klare moralische Werte und steht bei seinen Freunden und Kollegen in hohem Ansehen.
 

Wasser-Drache:

Dieser Drache ist freundlich, umgänglich und intelligent. Er hat eine schnelle Auffassungsgabe und lässt sich selten eine günstige Gelegenheit entgehen. Er ist nicht so ungeduldig wie die anderen Drachen und eher bereit, auf Erfolge zu warten. Er rechnet nicht damit, dass alles sofort klappen muss. Er ist verständnisvoll, weiht andere Menschen in seine Pläne ein und arbeitet gerne mit ihnen zusammen. Sein Hauptfehler ist es allerdings, dass er gerne von einer Sache zur nächsten wandert, anstatt sich auf eine bestimmte Angelegenheit zu konzentrieren. Er hat viel Humor und ist ein talentierter Redner.
 

Holz-Drache:

Dieser Drache ist praktisch, phantasievoll und neugierig. Er vertieft sich gerne in  alle möglichen Dinge und hat dann ganz besonders originelle Ideen. Er ist sowohl ein Denker als auch ein Macher und bringt genügend Energie und Engagement mit, um viele seiner Ideen in die Praxis umzusetzen. Er ist diplomatischer als die anderen Drachen und hat Sinn für Humor. In geschäftlichen Dingen ist er sehr geschickt, und er ist ein besonders grosszügiger Mensch.
 

Feuer-Dache:

Dieser Drache ist ehrgeizig, drückt sich gerne klar aus und wünscht sich nichts sehnlicher als den Erfolg. Er arbeitet hart und gewissenhaft und wird oft für seine Integrität und sein ehrliches Wesen bewundert. Er ist sehr willensstark und hat beachtliche Führungsqualitäten. Allerdings neigt er dazu, nur seinem eigenen Urteil zu vertrauen und die Ansichten und Gefühle anderer Menschen achtlos zu übergehen. Zudem ist er oft recht unnahbar, und es wäre sicher in seinem eigenen Interesse, andere mehr an seinen verschiedenen Aktivitäten teilhaben zu lassen. Er liebt Musik, Literatur und Kunst.
 

Erd-Drache:

Dieser Drache ist ruhiger und nachdenklicher als die anderen Drachen. Er hat viele Interessen und will genau wissen, was um ihn herum passiert. Er besitzt klar umrissene Ziele und es fällt ihm leicht, Hilfe und Unterstützung für seine Pläne zu erhalten. In finanziellen Dingen ist er sehr geschickt, und er gelangt im Laufe seines Lebens oft zu beachtlichem Wohlstand. Seine Stärke ist das Organisieren, allerdings kann er recht pingelig und kleinlich sein. Er verträgt sich gut mit anderen Menschen und hat einen grossen Freundeskreis.

 

prominente Drachen


 
 

zurueck