neues Deutsch für Du

 
 
 
7. Worttrennung am Zeilenende

 
 
Die Worttrennung am Zeilenende wird vereinfacht. Mehrsilbige einfache und abgeleitete Wörter kann man neu konsequenter als bisher nach Sprechsilben trennen. Ein einzelner Konsonant kommt auf die folgende Zeile, von mehreren Konsonanten nur der letzte.

 
 
Trennung von st:

Neu wird st (wie sp und sk) getrennt.

bisher: neu:
Fen-ster Fens-ter
mei-stens meis-tens
We-ste Wes-te

 
 
Trennung von ck:

Neu wird ck (wie ch und sch) als Einheit behandelt, man löst also nicht mehr in k-k auf.

bisher: neu:
stek-ken ste-cken
trok-ken tro-cken
Zuk-ker Zu-cker

 
 
Verbindungen mit r und l sowie gn und kn in Fremdwörtern:

Die aus dem Latein bzw. den romanischen Sprachen stammende Regel, dass Verbindungen mit r und l sowie die Buchstabenverbindungen gn und kn in Fremdwörtern ungetrennt bleiben, ist nicht mehr verbindlich.

bisher: neu:
Ma-gnet Mag-net, Ma-gnet
mö-bliert möb-liert, mö-bliert
Qua-drat Quad-rat, Qua-drat
zy-klisch zyk-lisch, zy-klisch

 
 
Trennung ursprünglicher Zusammensetzungen:

Zusammengesetzte Wörter werden wie bisher nach ihren Bestandteilen getrennt: Haus-tür, Mein-eid, berg-ab, hin-ein, her-aus. Wenn eine ursprüngliche Zusammensetzung aber nicht mehr als solche erkannt bzw. empfunden wird, kann man auch nach den Regeln für einfache Wörter trennen. Dies gilt vor allem für Wörter aus dem Altgriechischen und dem Lateinischen.

bisher: neu:
Chir-urg Chi-rurg, Chir-urg
ex-tra ext-ra, ex-tra
He-li-ko-pter He-li-kop-ter, He-li-ko-pter
her-ein he-rein, her-ein
In-itia-ti-ve Ini-tia-ti-ve, In-itia-ti-ve
Kor-re-spon-denz Kor-res-pon-denz, Kor-re-spon-denz
Päd-ago-gik Pä-da-go-gik, Päd-ago-gik
par-al-lel pa-ral-lel, par-al-lel
wor-auf wo-rauf, wor-auf

 
 
Abtrennung einzelner Vokalbuchstaben:

Die Abtrennung einzelner Vokalbuchstaben am Wortanfang ist nicht mehr verboten (diese Regel gilt jedoch nicht für Druckschriften).

bisher: neu:
Abend A-bend
eben e-ben
Igel I-gel
oben o-ben
Ober O-ber
oder o-der
Ogi O-gi

 
 
ACHTUNG:

Sinnentstellende oder das Lesen erschwerende Trennungen sind zu vermeiden. Zumindest aus "optischen" Gründen sollte auf eine Trennung verzichtet werden.

zu vermeidende Trennungen: empfohlene Trennungen:
bein-halten be-inhalten
beste-hende be-stehende
De-ospray Deo-spray
einü-ben ein-üben
Feiera-bend Feier-abend
Gehörner-ven Gehör-nerven
hinten-dieren hin-tendieren
Montaga-bend Montag-abend
Musiker-leben Musik-erleben
Spargel-der Spar-gelder
Tee-nager Teen-ager
unter-miniert un-terminiert
Urin-stinkt Ur-instinkt

zurueck